Forbidden Planet AG
Seit 1999 die Videothek im Furttal.
 Samstag, 15. Juni 2024
HauptseiteCBDHeadshopSpirituosenGamesErotikInfos
Kategorien: Suchen:     
Absinth
Adventskalender
Alkoholfrei
Barzubehör
Bitter
Brände
Brandy
Bud Spencer
Cachaca
Calvados
Champagner
Champagnerkühler
Cocktails
Cognac
Früchte in Alkohol
Geiste
Geschenkideen
Gin
Gin / Jenever
Gläser
Grappa
Judas Priest
Korn
LH - SLYRS
Likör
Marmelade / Konfitüren
Matcha
Merchandise
Miniaturen
Orkney Islands
Portwein
Poster
Pralinen / Gebäck
Pralinen und Gebäck
Rum
Sake & Shochu
Schaumwein
Sherry
Softdrinks / Filler
Special Releases
Spirituosen
Tasting Sets
Tequila / Mezcal
Tischambiente & Ideen
Tonic Water
Vodka / Wodka
Wayne Gretzky
Wein
Whisky / Whiskey
 
 
Levi Gentile alla Camomilla Grappa 0.7 Liter 40% Vol.
 
Levi Gentile alla Camomilla Grappa 0.7 Liter 40% Vol.

An Lager

Ladenpreis: SFr. 84.00

Oder

online bei
1ADVD.CH bestellen


Portofrei
  
 

Inhalt:
Angaben zur Lebensmittelverordnung:
Artikel: Grappa
Produzent Levi
Herkunft Land Italien
Herkunft Region Piemont
Alkoholgehalt 40 %
Nettofüllmenge: 0.7l

Der Grappa Gentile alla Camomilla wurde nach der Reifung während 3 - 4 Wochen in Kamille aromatisiert. Anschliessend wird der Grappa nach einem von Lidia Levi, der Schwester von Romano Levi, entwickelten Verfahren gefiltert, das eine maximale Aromen-Ausbeute sicherstellt.Die Nebbiolo-Trauben für diesen Grappa stammen aus Barbaresco, Dolcetto d'Alba und Barbera d'Alba.Er wird im Small Batch Verfahren über dem offenen Feuer gebrannt. Zuvor werden die Trester traditionell vergoren. Die Reifung findet über 6 bis 12 Monate in 220-Liter-Fässern aus unterschiedlichen Hölzern statt.Die legendären Grappas des 2008 verstorbenen Romano Levi stammen aus der gleichnamigen Brennerei in Frasciscio di Campodolcino, welche in einem Tal in der Nähe des Splügenpasses an der Schweizer Grenze liegt. Romano Levi galt weltweit als der letzte Destillateur, der direkt über offenem Feuer brannte. Kultstatus erlangte Romano Levi nicht nur mit seinen traditionellen Grappas, sondern auch mit seiner Leidenschaft für die Kunst. Er zeichnete alle seine Etiketten selber, und auch die heutigen Abfüllungen sind von seinen Kunstwerken geziert.Die frischen Trester für die Grappaproduktion liefern seit jeher renommierte Winzer aus der Region, darunter auch die piemontesische Legende Angelo Gaja. Noch heute wird in der renovierten Brennerei, die unter Denkmalschutz steht, auf nur einer Destille gebrannt.

Schmeckt nach
Tasting:
In der Nase florale Anklänge, frische Kräuter und Kamille. Am Gaumen sanft und schmeichelnd, mit Aroma von Kamille.
 
 Artikelinfo:
 
 Veröffentlichung: 07.12.2023
 
 
 
(c) 2024 Forbidden Planet AG - Althardstrasse 150 - 8105 Regensdorf
Alle Angaben ohne Gewähr